· 

KLA Wiesbaden: TuS Medenbach – FV Biebrich 02 II, 2:3 (1:2), Wiesbaden

Der TuS Medenbach und die Zweitvertretung von FV Biebrich 02lieferten sich ein spannendes Spiel, das 2:3 endete. Die Ausgangslage sprach für FV Biebrich 02 II, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte. Gleich zu Spielbeginn sorgte Jens Ludewig mit seinem Treffer für eine frühe Führung des TuS Medenbach (2.). Oguzhan Calak traf zum 1:1 zugunsten von FV Biebrich 02 II (15.). Tahir Gedik schoss für den Gast in der 38. Minute das zweite Tor. Ein Tor auf Seiten des Teams von Coach Orkan Yurtseven machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit gelang dem TuS Medenbach der Ausgleich durch Sebastian Anna (54.). Zum spielentscheidenden Akteur avancierte Tahir Iscan, der mit seinem Treffer in der 87. Minute die späte Führung von FV Biebrich 02 II sicherstellte. Schließlich strich FV Biebrich 02 II die Optimalausbeute gegen den TuS Medenbach ein.

Durch diese Niederlage fiel der TuS Medenbach in der Tabelle auf Platz 13 zurück. Die Heimmannschaft musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten fünf Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen. Mit nun schon 16 Niederlagen, aber nur zehn Siegen und vier Unentschieden sind die Aussichten der Elf von Angelo Del Buono alles andere als positiv.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich FV Biebrich 02 II in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar bei FV Biebrich 02 II. Von 15 möglichen Zählern holte man nur fünf. Kommende Woche tritt der TuS Medenbach beim SC Gräselberg 1963 an (Sonntag, 12:45 Uhr), am gleichen Tag genießt FV Biebrich 02 II Heimrecht gegen den FC 1950 Freudenberg.