· 

FC 1934 Bierstadt II – TuS Medenbach, 2:3 (1:1),

KLA Wiesbaden: FC 1934 Bierstadt II – TuS Medenbach, 2:3 (1:1), Wiesbaden

Im Spiel der Zweitvertretung von FC 1934 Bierstadt gegen den TuS Medenbach gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten des Gastes. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Gleich zu Spielbeginn sorgte Jan Diefenbach mit seinem Treffer für eine frühe Führung von FC 1934 Bierstadt II (3.). Ehe der Schiedsrichter die Akteure zur Pause bat, erzielte Sebastian Anna aufseiten des TuS Medenbach das 1:1 (44.). Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Zum Seitenwechsel ersetzte Joshua Leon Ruland von FC 1934 Bierstadt II seinen Teamkameraden Eric GunkelBenjamin David Freeversenkte die Kugel zum 2:1 (63.). In der 84. Minute brachte Ruland den Ball im Netz des TuS Medenbach unter. Der Schlusspfiff war zum Greifen nah, als Anna noch einen Treffer parat hatte (90.). Als Schiedsrichter Zilfo Ates ) die Begegnung beim Stand von 3:2 letztlich abpfiff, hatte der TuS Medenbach die drei Zähler unter Dach und Fach.

Durch diese Niederlage fiel FC 1934 Bierstadt II in der Tabelle auf Platz acht zurück.

Nach diesem Erfolg steht der TuS Medenbach auf dem zehnten Platz der KLA Wiesbaden. Als Nächstes erwartet beide Mannschaften eine längere Spielpause. Am 10.03.2019 bestreitet FC 1934 Bierstadt II das nächste Spiel auf eigener Anlage gegen die Reserve von 1. FC Naurod 1928. Der TuS Medenbach tritt am gleichen Tag beim 1. FSV Schierstein 08 an.